Armes Deutschland – ein Land spart falsch

Die deutschen Sparer legen ihr Geld völlig anders an als der Rest der Welt – selbst unsere unmittelbaren Nachbarn in Dänemark, Frankreich oder in der Schweiz ticken bei der Geldanlage völlig anders als wir. Dadurch entgehen den Deutschen Jahr für Jahr in der Summe viele Milliarden Euro Vermögen – warum ist das so und wie könnte man das ändern?

Eine Antwort auf diese Frage und viele andere interessante Gedanken zu diesem Thema liefert Dr. Daniel Stelter, ein bekannter Finanz-Blogger und Gastautor in vielen renommierten Medien, in einem Interview, das Sie hier auf seinem Blog finden können.

Auch wenn die Ursache für dieses Phänomen sicherlich nicht ohne Weiteres zu ändern ist, kann der grundsätzliche Gedanke hinter den Argumenten von Dr. Stelter unserer Meinung nach doch jeden einzelnen Sparer anregen, sein eigenes Spar- und Anlageverhalten zu hinterfragen.